DSHS SnowTrex Köln erwartet ein spannendes Auswärtsduell und trifft auf den SSC Freisen

Für die Zweitligavolleyballerinnen des Teams DSHS SnowTrex Köln geht es am kommenden Samstag, den 27.01.2024 um 18:30 Uhr erneut um Punkte in auswärtigen Gefilden in der 2. Bundesliga Pro – powered by SnowTrex. An diesem Wochenende erwartet der SSC Freisen die Kölnerinnen in der heimischen Bruchwaldhalle. Nach dem letztwöchigen, erfolgreichen Ausflug nach Bayern bekommt die Mannschaft um Trainer Jimmy Czimek erneut eine neue Halle im nordöstlichen Teil des Saarlandes zu Gesicht.

Beide Mannschaften sind mit zwei Siegen in die Rückrunde der Liga gestartet. Auch wenn die Mannschaften tabellarisch einige Plätze trennen, hat das Geschehen in der Liga gezeigt, dass bis auf den bisher souveränen Ligaprimus Erfurt jede Mannschaft gegen jeden Gegner nicht nur bestehen, sondern auch gewinnen kann.

Das zeigt also eine Qualität dieses neu entstandenen Ligakonstrukts auf sportlicher Ebene. Das heißt aber auch, dass durch die Tabellensituation nur bedingt ein Favoritenstatus vergeben werden kann.

Der SSC Freisen hat sich nach der langwierigen Verletzung von Kryststina Bustamante-Lapko noch einmal auf der Mittelblockerinnen-Position mit der US-Amerikanerin Maddie Cardenas verstärkt, die gegen Köln vermutlich ihr Ligadebüt feiern kann. Beide Mannschaften wollen an ihrem Aufwärtstrend, der sich durch die beiden gewonnenen Meisterschaftsspiele manifestiert, anknüpfen und eine Siegesserie starten.

Für die Gastgeber, die auf ihren Hexenkessel bauen können, geht es um wichtige Punkte, um Boden gut zu machen im Tabellenkeller, in dem sechs Mannschaften sehr eng beieinander liegen.

Für die Kölnerinnen heißt es, den gestarteten Befreiungsschlag nach der Fünf-Satz-Spiele-Hungerphase weiter auszuweiten und auch in kritische Phasen eines Spiels durch eigene Stärken Antworten auf das Spiel des Gegners zu finden.

Es ist nicht zu erwarten, dass Köln wie im Hinspiel über Freisen fegt, sondern in diesem Spiel ist volle Konzentration gefordert, denn die Mannschaft um Trainern Brigitte Schumacher wird alles in die Waagschale werfen, um die nächsten Punkte zu sichern und den eigenen positiven Trend fortzusetzen. Schließlich hat Freisen jetzt in den beiden Spielen der Rückrunde schon genauso viele Siege wie in der Hinrunde und die errungene Punktzahl in den letzten beiden Spielen fast verdoppelt.

Der Trainer zum Spiel

Der Kölner Trainer Jimmy Czimek ordnet die kommende Auswärtsaufgabe wie folgt ein:

„Nach dem Befreiungsschlag in den letzten beiden Spielen, den erkämpften 3:1-Erfolgen freuen wir uns auf das nächste Auswärtsspiel. Der Blick auf die Tabelle interessiert mich dabei überhaupt nicht. Wir wissen, dass jede Mannschaft in der Liga gefährlich werden kann und Zeichen dafür sind die letzten beiden Spiele vom SSC Freisen.

Auf die beiden Spiele schauen wir gerne, denn 3:1 gegen Essen und auswärts 3:2 in Borken zu gewinnen, war ein kleines Ausrufezeichen und zeigt uns, dass die Mannschaft alles dransetzt, um in der Rückrunde möglichst viele Siege einzufahren. Von daher sind wir gewarnt und haben auch diese Woche intensiv trainiert inklusive Diplom-Trainer-Lehrprobe und wollen am liebsten unsere Positivserie weiter ausbauen.“

Eine Spielerin zum Spiel

Auch für Hannah Bolsius gilt es, den Gegner aus Freisen nicht zu unterschätzen und den Fokus auch auf die eigenen Stärken zu setzen, dadurch positive Gefühle zu erzeugen und zu konservieren:

„Nachdem wir die letzten beiden Spiele für uns entscheiden konnten, wollen wir natürlich auch aus Freisen 3 Punkte mit nach Köln nehmen und unsere kleine Serie fortsetzen. Die Mannschaft steht zwar aktuell auf dem letzten Tabellenplatz, ist aber auf keinen Fall zu unterschätzen. Wir werden alles geben, um unseren zweiten Tabellenplatz zu halten und mit einem guten Gefühl in unser nächstes Heimspiel gegen Stralsund gehen zu können.“

Zum Spiel

Am Samstag, den 27.01.2024 um 18:30 Uhr beginnt planmäßig das Spiel von DSHS SnowTrex Köln gegen den SSC Freisen in der Bruchwaldhalle.

Tickets für das Spiel gibt es hier.

Wie immer wird auch ein Live-Stream von Sport1Extra (kostenpflichtig) angeboten.

Das Hinspiel

DSHS SnowTrex Köln vs. SSC Freisen … 3:0 / 75:49 (25:21, 25:16, 25:12)

Offizieller Spielbericht (VBL)

MVP SSC Freisen: Leonie Dewes

MVP DSHS SnowTrex Köln: Annika Stenchly

Video on Demand (Sport1Extra, kostenpflichtig)

Die letzten Spiele unseres Gegners

Sa, 06.01.2024, 18:30 Uhr SSC Freisen vs. TSV Bayer 04 Leverkusen … 0:3 / 59:75 (20:25, 21:25, 18:25)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Video-on-demand Sport1Extra (kostenpflichtig)

Sa, 13.01.2024, 18:30 Uhr SSC Freisen vs. Allbau Volleys Essen … 3:1 / 99:86 (26:24, 23:25, 25:18, 25:19)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Video-on-demand Sport1Extra (kostenpflichtig)

Sa, 20.01.2024, 19:30 Uhr Skurios Volleys Borken vs. SSC Freisen … 2:3 / 99:98 (19:25, 19:25, 25:19, 25:14, 11:15)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Offizielle Spielstatistik (VBL)

Video-on-demand Sport1Extra (kostenpflichtig)

Die weiteren Ergebnisse des SSC Freisen in der 2. Bundesliga Pro in der Saison 2023/24 finden sich hier.

Der Gegner im Netz

Webseite: SSC Freisen

Instagram: @ssc.freisen

Facebook: @sscfreisen

Links

Kölle Alaaf gegen Frääse Alleh Hopp (Vorbericht Freisen, VBL)

Spielbericht Hinspiel (Webseite Köln)

Vorbericht Hinspiel (Webseite Köln)

Die großen Unbekannten: Essen, Hamburg und Freisen greifen in der 2. Bundesliga Pro an (VBL PM)

DSHS SnowTrex Köln (Webseite), DSHS SnowTrex Köln (Instagram), DSHS SnowTrex Köln (Facebook)

Veröffentlicht

DSHS SnowTrex Köln erwartet ein spannendes Auswärtsduell und trifft auf den SSC Freisen
Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner
Webseite Köln vom 27.01.2024

Newsletter DSHS SnowTrex Köln (gesendet am 27.01.2024)

Vorbericht für Volleyball-Bundesliga.de (veröffentlicht am 27.01.2024)

DSHS SnowTrex Köln erstmals im Süden der Republik gefordert

Am kommenden Samstag, den 20.01.2024 sind die Zweitligavolleyballerinnen des Teams DSHS SnowTrex Köln auf den Weg nach Bayern, um mit dem Spiel gegen NawaRo Straubing erstmals in dieser Saison und der Geschichte des Vereins ein Ligaspiel im Süden der Republik zu absolvieren (geplanter Anpfiff 19:30 Uhr).

Nach dem positiven Rückrundenstart Kölns gegen Borken gilt es für die Mannschaft um Trainer Jimmy Czimek, das Ergebnis auch auswärts zu bestätigen. Auf der anderen Seite will Straubing zu Hause vor eigenem Publikum die Derby-Niederlage gegen Dingolfing vergessen machen und den Anschluss am oberen Tabellendrittel nicht verpassen.

Kann der klarer Erfolg aus dem Hinspiel auch in Bayern wierderholt werden? (Foto: Florian Zons)

Derzeit trennen die Kölnerinnen, die vor der Partie auf dem 3. Tabellenplatz mit 25 Punkten verweilen und Straubing (Platz 7) fünf Punkte. Diese will der bayrische Gastgeber naturgemäß im Heimspiel verkürzen. Da Dingolfing an diesem Wochenende nicht im Einsatz ist, besteht für Köln die Chance, bei eigenem Sieg (temporär) auf den 2. Tabellenplatz zu springen. Straubing könnte bei passendem Ergebnis (das eigene und das der Konkurrenten) Grimma, Leverkusen und Hamburg überholen.

Auch wird das Hinspiel in unterschiedlicher Erinnerung bei beiden Kontrahenten geblieben sein. Nach dem Bundesliga-Abstieg von NawaRo Straubing wurde eine nahezu komplett neue Mannschaft aufgebaut, die sich noch einspielen musste und das auch getan hat. Nach vier klaren Siegen über Stralsund, Leverkusen, Essen und VCO Dresden, setzte es zuletzt zwei Niederlagen für Straubing in Borken beim 3:2 und besagtes Spiel gegen Dingolfing. NawaRo wird die Serie verhindern und den sechs Siegen in zwölf Spielen einen weiteren Sieg hinzuzufügen wollen.

Der Trainer zum Spiel

Trainer Jimmy Czimek sieht seine Schützlinge darin, den ersten erfolgreiche Schritt in die Rückrunde stetig fortzusetzen:

„Nachdem bei uns im letzten Spiel gegen Borken ab dem zweiten Satz endlich der Knoten geplatzt ist, wollen wir diese Leistung auswärts auch gerne bestätigen. Ich bin mir sicher, dass das Rückspiel deutlich schwieriger wird als der 3:0-Erfolg im Hinspiel, wo Straubing sich noch finden musste.

Straubing hatte allerdings ähnlich wie wir mit Ausfällen zu kämpfen. Erst einmal freuen wir uns auf einen neuen Standort und dann auch noch bei einem ehemaligen Erstligisten aufschlagen zu dürfen. Wir wollen die guten Trainingsleistungen auch gerne in Bayern bestätigen.“

Eine Spielerin zum Spiel

Emelie Siegner, die im letzten Spiel gegen Borken mit einer Aufschalgsserie und wuchtigen Angriffen den Sieg sicherte, freut sich einfach auch zusätzlich dazu noch auf ein neues Umfeld rund um’s Spiel:
„Am Wochenende erwartet uns nicht nur seit längerem wieder eine lange Auswärtsfahrt, sondern auch eine bislang ungewohnte Hallenatmosphäre, da es unser erstes Spiel in Straubing sein wird. Dennoch wollen wir an unsere Leistung aus dem vergangenen Spiel gegen Borken und aus den letzten Trainingswoche anknüpfen und uns mit einem erneuten Sieg belohnen.“

Zum Spiel

Nach nun mehr zwei Heimspielen zum Auftakt des neuen Kalenderjahres geht es am kommenden Wochenende für DSHS SnowTrex Köln zum ersten Mal in 2024 auf Auswärtsreise.

Am Samstag, den 20.01.2024 um 19:30 Uhr steht das Spiel gegen NawaRo Straubing in der turmair Volleyballarena an.

Tickets gibt es hier.

Der (kostenpflichtige) Live-Stream wird wie immer von Sport1Extra angeboten.

Das Hinspiel

Sa, 30.09.2023, 20:00 Uhr DSHS SnowTrex Köln vs. NawaRo Straubing … 3:0 / 75:55 (25:15, 25:22, 25:18)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Offizielle Spielstatistik (VBL)

MVP NawaRo Straubing: Valbona Ismaili

MVP DSHS SnowTrex Köln: Marina Müller

Video on Demand Sport1extra (kostenpflichtig)

Die letzten Spiele unseres Gegners

So, 10.12.2023, 16:00 Uhr, NawaRo Straubing vs. VCO Dresden … 3:0 / 75:57 (25:22, 25:15, 25:20)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Offizielle Spielstatistik (VBL) nicht vorhanden

Sa, 16.12.2023, 19:30 Uhr, Skurios Volleys Borken vs. NawaRo Straubing … 3:2 / 111:105 (23:25, 25:18, 22:25, 26:24, 15:13)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Offizielle Spielstatistik (VBL)

So, 14.01.2024, 15:00 Uhr, TV Dingolfing vs. NawaRo Straubing … 3:0 / 75:56 (25:21, 25:19, 25:16)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Offizielle Spielstatistik (VBL)

Alle Spiele von NawaRo Straubing in der Saison 2023/24 in der 2. Bundesliga Pro

Der Gegner im Netz

Webseite: NawaRo Straubing

Instagram: @nawaro_straubing

Facebook: @nawarostraubing

Links

Vorbericht Straubing (VBL)

Vorbericht Hinspiel (Webseite Köln)

Bericht Hinspiel (Webseite Köln)

Alles auf Anfang: Erfurt und Straubing wagen Neubeginn in der 2. Bundesliga Frauen Pro (VBL PM)

DSHS SnowTrex Köln (Webseite), DSHS SnowTrex Köln (Instagram), DSHS SnowTrex Köln (Facebook)

Veröffentlicht

DSHS SnowTrex Köln erstmals im Süden der Republik gefordert
Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner
Webseite Köln (20.01.2024)

Newsletter DSHS SnowTrex Köln (20.01.2024)

Vorbericht Köln Volleyball-Bundesliga.de (20.01.204)

Das erste Spiel des Jahres 2024, das letzte Spiel der Hinrunde, die Allbau Volleys Essen zu Gast in Köln

Am kommenden Sonntag, den 07.01.2024 begrüßen die Zweitligavolleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln die Mannschaft von den Allbau Volleys Essen zum ersten Heimspiel in der 2. Bundesliga Pro – powered by SnowTrex im neuen Kalenderjahr 2024 (Anpfiff 16 Uhr, Halle 22 der Deutschen Sporthochschule Köln). Dieses Spiel ist gleichzeitig das letzte Spiel der Hinrunde in der neu eingeführten Liga. Für die Kölnerinnen gilt es, gut ins neue Jahr zu starten und die knappe Derbyniederlage gegen Leverkusen am Jahresende vor heimischem Publikum vergessen zu machen.

Für das Team aus Essen steht auf dem Programm, den positiven Jahresausklang, den sie mit dem Sieg über Borken am Jahresende 2023 geschafft haben, auch in Köln zu bestätigen. Die Favoritenrolle ist aus rein tabellarischer Sicht allerdings klar verteilt, denn Köln grüßt vom zweiten Tabellenplatz der Liga mit 21 Punkten auf dem Konto, während Essen mit den bisher zehn gesammelten Punkten auf Platz 11 zu finden ist. Nach einer etwas längeren Pause muss man jedoch abwarten, wie der Neustart ins neue Jahr den beiden Mannschaften gelingt.

Darf dieses Mal das Team von DSHS SnowTrex auch am Ende gegen Essen in Halle 22 jubeln? (Foto: Florian Zons)

Vor der Saison gab es bei den Gästen aus Essen einen größeren Umbruch zu verzeichnen, denn acht Spielerinnen haben den Verein verlassen. Vier Neuzugänge stehen den Abgängen gegenüber. Der jetzige Kader ist auf 13 Spielerinnen aufgestockt, nahezu alle Leistungsträgerinnen konnten gehalten werden. „Ich würde sagen, dass wir jetzt eine gute Mischung aus Jung und Alt im Verein haben“, berichtet Diagonalangreiferin Lisa Schreiner.

Für die Gäste aus Essen war die Halle 22 der Deutschen Sporthochschule zuletzt ein gutes Pflaster, denn in den letzten beiden Saisons in der 2. Bundesliga Nord verließen die Allbau Volleys Essen als Sieger die Halle in Köln. Vor nahezu einem Jahr ging das Spiel 1:3 aus. In der Saison 2021/22 endete das Heimspiel etwas knapper mit 2:3 für die Gäste. In beiden Spielen hatte Köln bei den „kleinen“ Punkten jeweils mit einem Punkt die Nase vorn, aber verloren dennoch das Spiel.

Auch wenn das statistische Randnoten sind, ist es ein weiterer Grund für die Mannschaft um Jimmy Czimek, die Serie der Pottperlen zu verhindern, um selbst die Position in der Spitzengruppe zu manifestieren, was wohl eher im Fokus der Kölnerinnen steht.

Das Team von Marcel Werzinger möchte den bisher drei eingefahrenen Siegen in der Hinrunde noch einen weiteren hinzufügen, um den Aufwärtstrend fort- und sich vom Tabellenende abzusetzen. In der WAZ gibt Werzinger zu Buche: „Da (a.d.R. in Köln) wollen wir dann praktisch Anlauf nehmen.“ Anlauf nehmen soll seine Mannschaft auf die beiden folgenden Gegner Freisen (Schlusslicht) und Flacht (Vorletzter), von denen sich Essen unbedingt absetzen möchte, um einen Abstieg zu entgehen. Wehren gegen Punkte in Köln werden sich die Essenerinnen aber nicht …

Der Trainer zum Spiel

Der Kölner Trainer Jimmy Czimek sagt vor dem Spiel folgendes:

„Wir haben die Weihnachtspause genossen, um kurz, wie in jedem Jahr, Abstand vom Volleyball zu nehmen und dann wieder mit frischen Kräften ins neue Jahr zu starten. Wie immer machen wir knapp drei Wochen wirklich Pause, werden nur einmal trainieren, um dann am Sonntag gegen Essen anzutreten. Dabei wird es uns in erster Linie nicht um den Gegner gehen, egal ob Tabellenerster oder -letzter. Viel wichtiger ist, dass wir uns auf uns konzentrieren und gerade in so einem ersten Spiel nach der Weihnachtspause auf unsere eigene Performance achten.“

Zum Spiel

Zum Abschluss der Hinrunde in der 2. Bundesliga Pro geht es am Sonntag, den 07.01.2024 um 16 Uhr gegen die Allbau Volleys Essen in Halle 22 um Punkte.

Tickets zu diesem Spiel gibt es hier.

Für alle, die nicht vor Ort sein können oder wollen, wird wie immer ein (kostenpflichtiger) Live-Stream von Sport1Extra angeboten.

Spieltagsheft

Die letzten Spiele unseres Gegners

Fr, 01.12.2023, 20:00 Uhr TSV Bayer 04 Leverkusen vs. Allbau Volleys Essen … 3:2 / 111:97 (25:17, 24:26, 25:22, 22:25, 15:7)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Offizielle Spielstatistik (VBL)

Sa, 09.12.2023, 19:30 Uhr NawaRo Straubing vs. Allbau Volleys Essen … 3:1 / 96:83 (25:14, 25:23, 21:25, 25:21)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Offizielle Spielstatistik (VBL) (nicht verfügbar)

Spielbericht (nicht verfügbar)

Video-on-demand Sport1Extra (kostenpflichtig)

So, 17.12.2023, 16.00 Uhr Allbau Volleys Essen vs. Skurios Volleys Borken … 3:2 / (17:25, 25:20, 25:19, 17:25, 15:10)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Offizielle Spielstatistik (VBL) (nicht verfügbar)

Spielbericht (Webseite Essen)

Video-on-demand Sport1Extra (kostenpflichtig)

Alle weiteren Ergebnisse der Allbau Volleys Essen in der Saison 2023/24 der 2. Bundesliga Pro – powered by SnowTrex gibt es hier.

Der Gegner im Netz

Webseite: Allbau Volleys Essen (#pottperlen)

Instagram: @allbau_volleys_essen

Facebook: @allbauvolleysessen

Statistik der letzten Spielzeiten

Saison 2022/23

DSHS SnowTrex Köln 8. von 13 in der 2. Bundesliga Nord, 11 Siege in 24 Spielen, 41:44 Sätze, 35 Punkte

VC Allbau Essen 9. Von 13 in der 2. Bundesliga Nord, 7 Siege in 24 Spielen, 30:58 Sätze, 23 Punkte

Sa, 21.01.2023, 20:00 Uhr DSHS SnowTrex Köln vs. VC Allbau Essen … 1:3 / 92:91 (23:25, 25:16, 23:25, 21:25)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Sa, 24.09.2022, 19 Uhr VC Allbau Essen vs. DSHS Snowtrex Köln … 0:3 / 50:75 (23:25, 15:25, 12:25)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Saison 2021/22

DSHS SnowTrex Köln 3. von 14 in der 2. Bundesliga Nord, 22 Siege in 26 Spielen, 69:32 Sätze, 60 Punkte

VC Allbau Essen 4. Von 14 in der 2. Bundesliga Nord, 16 Siege in 26 Spielen, 56:44 Sätze, 46 Punkte

 Sa, 29.01.2022 18:00 Uhr Essen – Köln … 0:3 / 50:75 (15:25, 14:25, 21:25)

Offizieller Spielbericht (VBL)

So, 10.10.2021, 18:00 Uhr Köln – Essen … 2:3 / 94:93 (25:19, 21:25, 18:25, 25:9, 5:15)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Saison 2020/21

DSHS SnowTrex Köln 2. von 14 in der 2. Bundesliga Nord, 18 Siege in 25 Spielen, 63:32 Sätze, 52 Punkte

VC Allbau Essen 3. Von 14 in der 2. Bundesliga Nord, 17 Siege in 25 Spielen, 57:39 Sätze, 48 Punkte

So, 24.01.2021, 16:00 Uhr Essen – Köln … 3:2 / 107:95 (25:19, 23:25, 19:25, 25:20, 15:6)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Sa, 03.10.2020, 19:00 Uhr Köln – Essen … 3:0 / 80:58 (30:28, 25:10, 25:20)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Saison 2019/20

Abgebrochene Saison wegen Corona

DSHS SnowTrex Köln 3. von 13 in der 2. Bundesliga Nord, 13 Siege in 19 Spielen, 43:26 Sätze, 38 Punkte

VC Allbau Essen 7. Von 13 in der 2. Bundesliga Nord, 9 Siege in 19 Spielen, 38:44 Sätze, 25 Punkte

So, 19.01.2020, 16:00 Uhr Essen – Köln … 3:2 / 106:107 (18:25, 23:25, 25:17, 25:15, 15:13)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Sa, 28.09.2019, 19:00 Uhr Köln – Essen … 3:0 / 75:48 (25:12, 25:18, 25:18)

Offizieller Spielbericht (VBL)

Links

Allbau Volleys starten in eine entscheidende Phase (Artikel WAZ)

Die großen Unbekannten: Essen, Hamburg und Freisen greifen in der 2. Bundesliga Pro an (VBL)

Allbau Volleys Essen vertreten Ruhrgebiet nun deutschlandweit. (Webseite Allbau Volleys Essen)

Vielversprechende Mischung. (Webseite Allbau Volleys Essen)

DSHS SnowTrex Köln (Webseite), DSHS SnowTrex Köln (Instagram), DSHS SnowTrex Köln (Facebook)

Bericht veröffentlich auf/in

Das erste Spiel des Jahres 2024, das letzte Spiel der Hinrunde, die Allbau Volleys Essen zu Gast in Köln
Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Newsletter DSHS SnowTrex Köln

Allbau Volleys Essen zu Gast in Köln (News VBL)

DSHS SnowTrex Köln mit Heimspielauftakt empfängt Bundesliga Reserve vom SSC Palmberg Schwerin

Am kommenden Samstag, den 01.10.2022 treten die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln um 19:00 Uhr in der Halle 22 der Deutschen Sporthochschule Köln gegen SSC Schwerin 2 an. Der Gegner ist die Bundesliga Reserve vom SSC Palmberg Schwerin. Die Zuschauer erwartet ein junges Stützpunktteam, das aber nicht mit Sonderspielrecht in der 2. Liga spielt.

Zum Gegner

Im Gegensatz zu den Kölnerinnen, die in diesem Spiel zum zweiten Mal in der 2. Bundesliga Nord und zum ersten Mal zu Hause antreten, ist das Spiel für die Schwerinerinnen schon ihr viertes Spiel, allerdings das erste Auswärtsspiel. Zwar sind unsere Gäste mit drei deutlichen Niederlagen in die Saison gestartet und mussten dabei viel Lehrgeld bezahlen, aber in allen drei Spielen täuschen die Endstände von 0:3 Sätzen häufig über den eigentlichen Spielverlauf hinweg.

DSHS SnowTrex Köln in der Halle 22
DSHS SnowTrex Köln mit Heimspielauftakt in Halle 22 will an den Auftakt-Auswärtssieg in Essen anknüpfen (Foto: privat)

Zum Auftakt in die Saison ging es für Schwerin 2 zu Hause gegen den Eimsbütteler TV aus Hamburg. Die einzelnen Sätze wurden nur knapp verloren (zu 22, zu 19, zu 23). Im letzten Satz konnte sich Schwerin noch von einem 20:23 zum Ausgleich herankämpfen.

Nur einen Tag später ging es im Aufsteigerduell ebenfalls zu Hause gegen den BSV Ostbevern. Auch in dieser Partie zeigte sich die Mannschaft um Trainer Arne Kramer spielerisch durchaus auf Augenhöhe und die einzelnen Sätze ging knapp an die Gäste (21:25, 22:25, 22:25).

Am vergangenen Wochenende war die Niederlage gegen SCU Emlichheim dann vor allem in Satz 1 und 2 deutlicher (18:25, 13:25). Im finalen dritten Satz entwickelte sich eine spannende Schlussphase zwischen beiden Mannschaften, wobei sich das Team der SCU Emlichheim durch ihre Routine letztendlich den Satz und damit das Spiel sichern konnte.

Stimme des Trainers

Für den Kölner Trainer Jimmy Czimek heißt es in dem ersten Heimspiel da anzuknüpfen, wo man in Essen aufgehört hat. Er erwartet einen Gegner, der auswärts befreit aufspielen wird und überhaupt nichts zu verlieren hat. „Wir werden uns auf dieses Spiel genauso gewissenhaft vorbereiten wie für das erste Spiel und den Gegner ernst nehmen. Natürlich wollen wir uns im Heimspiel nicht nur den Gegner von unserer besten Seite zeigen, sondern auch unseren Zuschauern in einer guten Form präsentieren. Dies wollen wir vor allen Dingen mit Spaß tun und die Zuschauer motivieren uns auch in den folgenden Spielen zu besuchen.“, so Czimek vor dem Spiel.

Der Trainer kann beim ersten Heimspiel auch zum ersten Mal auf den kompletten Kader zurückgreifen, solange nichts Unvorhergesehenes eintrifft.

Stimme einer Spielerin

Ähnlich wie das Trainerteam freut sich auch die Mannschaft auf das erste Spiel: „Wir freuen uns, dass die Saison nun auch endlich für die Kölner Zuschauer startet und fiebern dem ersten Heimspiel der Saison entgegen, welches für das gesamte Team immer ganz besonders ist. Mit Schwerin kommt ein für uns noch unbekannter Gegner in die Halle, der aber mit vielen jungen Talenten gespickt ist und sicher mutig aufspielen wird. Die Zuschauer können sich also auf ein spannendes Spiel freuen und gespannt auf unsere Neuzugänge sein, die sich das erste Mal in Halle 22 präsentieren.“, so Franziska Kalde, die in Essen durch ihr starkes Aufschlagspiel auffiel. Nicht nur daran, sondern an die insgesamt durch alle Elemente hindurch gute Leistung im Spiel in Essen möchte die Mannschaft auch zu Hause anknüpfen.

Die Mannschaft von DSHS SnowTrex Köln möchte an die gute Leistung in Essen anknüpfen (Foto: Tom Schulte)

Tickets

Tickets zum Spiel können ausschließlich online im Vorverkauf (erhältlich bis 1 Stunde nach Spielbeginn) erworben werden.

Wir möchten auch an dieser Stelle gerne darauf hinweisen, dass in unserer Heimspielhalle Trommelverbot gilt.

Stream zum Spiel (Sport1Extra, kostenpflichtig):

DSHS SnowTrex Köln – Schweriner SC II | Volleyball 2. Bundesliga Nord Frauen

Der Gegner im Netz

Webseite: https://www.schweriner-sc.com/verein/ssc-2/

Instagram: @ssc2.schwerin

Facebook: Schweriner SC II (ssc2.schwerin)

Links/Social Media:

DSHS SnowTrex Köln (Webseite), DSHS SnowTrex Köln (Instagram), DSHS SnowTrex Köln (Facebook)

Quellen:

3.Heimspiel in Folge

SSC II verliert Aufsteiger Duell!

Neues Turner Echo – Sommersportfest des KTB 1893 am 08.07.2017

Das neue Turner Echo, die Vereinsnachrichten des Kölner Turnerbund 1893 e.V., ist an die Mitglieder verschickt worden bzw. kann  online als PDF hier gelesen bzw. heruntergeladen werden.

Themen im Heft:

  • Bericht zur KTB-Mitgliederversammlung 2017 (für das Jahr 2016)
  • Vorschau auf das KTB – Sommersportfest 2017
  • Vorschau auf das Sommertraining auf den Poller Wiesen
  • Ankündigung 125 Jahre Kölner Turnerbund 1893
  • Sportlerehrung des SBSV1 Köln 2017 (KTB erhält Förderung für die Jugendarbeit)
  • Sportmanagerin beim KTB
  • Vereinsjubiläen und Geburtstage

Am kommenden Sonnabend (ähm Samstag), den 08.07.2017 findet ab 14 Uhr das alljährliche Sommersportfest des KTB 1893 auf der Betriebssportanlage Poller Wiesen statt. Genaue Informationen findet Ihr im Turner Echo.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close